WICHTIG!Die DoKomi 2020 wird auf den 26. und 27. September 2020 verschoben. Klicke hier für weitere Infos!

Workshops, Performances und mehr!

K-POP Area

Neu auf der DoKomi 2020: die K-Pop Area!

Auf der DoKomi 2019 habt Ihr uns durch die K-Pop Random Dance Challenge Euer großes Interesse an K-Pop gezeigt und wir haben reichlich positives Feedback erhalten! Aus diesem Grund stellen wir Euch erstmals auf der DoKomi 2020 unsere offizielle K-Pop Area vor!

In Halle drei könnt Ihr dieses Jahr in einem separaten Bereich andere K-Pop Fans treffen, an Workshops teilnehmen und noch viel mehr!

JETZT FÜR EINEN WORKSHOP VORANMELDEN (dann ist die Teilnahme gesichert; da es wegen Covid-19 eine Teilnehmerbegrenzung gibt) Anmeldung


SeoulStation

SeoulStation ist Deutschlands erstes K-Pop only Tanzstudio aus Hamburg und freut sich riesig auf der DoKomi 2020 dabei zu sein! In der K-Pop Area habt Ihr die Möglichkeit während sechs aufregenden Tanz-Workshops Choreografien der neusten Hits zu lernen und an einer aufregenden Random Dance Challenge teilzunehmen!

Regelmäßige Events wie RDC, Open House und Dance Camps, sowie Tanzkurse auf verschiedenen Niveaus mit unterschiedlichen Genre gehören zu den Angebot der Seoulstation.

In unserer neu eingeführten K-Pop Area könnt Ihr Euch zusätzlich der Workshops etc. auch auf eine exklusive Showcase Performance der drei Tänzer Zoe, Minh und Yayi freuen!

SeoulStationTanz - where Soul meets Seoul!

Plattformen

Bleibe auf dem neusten Stand und schau bei SeoulStation vorbei!

Webseite
Instagram
YouTube

Wo und wann?

Workshop, Showcase, Random Dance Challenge
Samstag:

13-14 Uhr Beginners Workshop

14:15 - 15:15 Uhr Advanced Workshop

15:45 - 16:45 Uhr Beginners Workshop

17 - 17:20 Uhr Showcase

Sonntag:

10:30 - 11:30 Beginners Workshop

11:45 - 12:45 Advanced Workshop

15:30 - 16:00 Random Dance Challenge 1

16:15 - 16:45 Random Dance Challenge 2

In der K-POP Area, Halle 3


Alison Hina

Alison ist eine Tänzerin, deren Leidenschaft es ist K-Pop Choreografien, besonders die von Girl Groups oder Soloisten wie ChungHa, zu covern. Mit Dance Covers hat sie bereits im Jahr 2013 angefangen und lädt seit 2017 aktiv K-Pop Videos hoch!

Alison ist eine sehr offene und lustige Person - Spaßfaktor garantiert!

Auch wenn sie wie eine sehr niedliche Person wirkt, scheut Sie sich nicht ihrer Leidenschaft Ausdruck zu verleihen und bietet dieses Jahr erstmalig bei der Dokomi einen K-Pop Workshop an! Ob Anfänger oder nicht: Sie lädt jeden herzlichst zu ihrem Workshop ein und freut sich schon darauf den Spaß am Tanzen mit euch zu teilen.

Plattformen

Bleibe auf dem neusten Stand und schau bei ihrem Plattformen vorbei!

Twitter
Instagram
YouTube

Hier ein paar ihrer Cover:

ITZY - ICY (Cover)

EVERGLOW - Adios (Cover)

Wo und wann?

Workshop
Sonntag, 14:15 - 15:15

In der K-POP Area, Halle 4


Yosakoi Dance Workshop

Yosakoi ist ein traditioneller Tanzstil, der oft auf japanischen Festen etc. vorgeführt wird. In großen Gruppen wird auf der Bühne oder in Form einer Parade getanzt. Viele moderne Einflüsse machen die Choreografien poppig und spaßig. Bei dem Yosakoi Workshop kann jeder mitmachen, ob Tanzanfänger oder Fortgeschrittener.

(dies ist kein KPOP Workshop; auch wenn es offiziell eine KPOP area ist, wird der Yosakoi Workshop, aufgrund von Covid-19 Einflüssen, dort abgehalten)

Plattformen

Die Plattformen der Workshopleiterin Sharon:

Twitch (Workshops per Stream)
Instagram
Twitter

Hier ein paar Videos über Yosakoi:

Video 1

Video 2

Video 3

Wo und wann?

Workshop
Sonntag, 13 - 14 Uhr

In der K-POP Area, Halle 4


Hygiene & Sicherheitsregeln

  • bitte immer zwei Meter Abstand zu anderen einhalten

  • nach dem Programmpunkt muss die Tanzfläche zügig, mit Einhaltung von Abstand zu anderen verlassen werden, Teilnehmer, die auch am nächsten Programmpunkt teilnehmen dürfen auf dem Kreuz sitzen/stehen bleiben.

  • Taschen können privat bei Freunden abgegeben werden, innerhalb der eigenes Tanzfeldes abgelegt werden oder auf eigene Verantwortung vor dem Podest abgelegt werden

  • jeder muss sich in einer Liste vorab anmelden ODER vor Ort eintragen (Name, Adresse, Telefonnummer, Email)

  • seid bitte pünktlich, spätestens 10 Fünf Minuten vor Beginn des Programmpunktes, da der Platz auf der Liste bei Nichterscheinen verfällt

  • Teilnahme ist auf eine bestimmte Anzahl begrenzt! Bitte rechtzeitig anmelden :) Wenn ihr plötzlich nicht mehr teilnehmen könnt, bitte auch abmelden, damit andere den Platz auf der Liste kriegen können.

  • es wird einen “Eingang” und einen “Ausgang” geben (mit Desinfektionsspendern und der Regelung diese bei Betreten und Verlassen der Tanzfläche zu benutzen

  • nimmt euch genug zu trinken mit :)

  • es besteht Maskenpflicht !!! (auch beim Tanzen, da die Workshop in einer Messehalle und nicht in einem eigenen abgetrennten Raum, stattfinden.

CreamyLädt