AMV-Wettbewerb

Emotionale Anime Musik Videos

Anime-Videoclips mit cooler Musik! Das sind Anime-Music-Videos (kurz: AMV).

Beim Erstellen eines AMVs geht es darum, verschiedenen Szenen aus Animes neu zusammenzuschneiden und mit Effekten zu versehen. Dabei kann eine komplett neue Story entstehen, die Geschichte eines bestimmten Charakters erzählt oder auch bestimmte Gefühle ausgedrückt werden, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Besonders wichtig ist es jedoch immer, auf eine abgestimmte Musik und gutes Timing zu achten.

Wie auch in den letzten Jahren findet dieses Jahr wieder der AMV-Wettbewerb der DoKomi statt. Also ran an die Video-Bearbeitungs-Tools und los geht's!


Teilnahme

Das Thema für das Jahr 2022 ist passend zu unserem Jahresthema Food Passion! Erstellt ein packendes AMV zum Thema und nutzt das Einsendeformular, um am AMV-Wettbewerb teilzunehmen. Die besten fünf Videos werden auf der Dokomi präsentiert und mit tollen Preisen belohnt. Nach der Con werden die Gewinner auch auf unserer Webseite veröffentlicht.

Der Einsendeschluss ist der 01.04.2022 um 23:59 Uhr. Bitte beachtet die neuen Teilnahmeregeln und die Allgemeinen und AMV-spezifische Fragen im FAQ! Falls Ihr dort nicht fündig werdet, hilft Euch das AMV-Area Team gerne weiter.


Die Gewinner 2021

Thema: Warrior

  1. Platz: Darlene H.

  2. Platz: Stefanie S.

  3. Platz: Michelle M.

  4. Platz: Laila D.

  5. Platz: Lara S.


Die Gewinner 2020

Thema: Freundschaft

  1. Platz: Stefanie Schmidt

  2. Platz: Marco Mühlen

  3. Platz: Filip Junic

  4. Platz: Nhi Tran

  5. Platz: Karolin Traulsen


Die Gewinner 2019

Thema: 90er Songs

  1. Platz: Stefanie Schmidt

  2. Platz: Darlene Henneberg

  3. Platz: Carina Fenn

  4. Platz: Anna-Maria Pöttker

  5. Platz: Michelle Brinkhoff


Gewinner 2018

Kategorie: Party

  1. Platz: Melanie Graf

  2. Platz: Darlene Henneberg

  3. Platz: Christian Stupp

Kategorie: Essen

  1. Platz: Anna-Maria Pöttker

  2. Platz: Zoe Harder

  3. Platz: Ari Hasriadi Syam

Kategorie: Gaming

  1. Platz: Maren Aderhold

  2. Platz: Max Horvat

  3. Platz: Laila Dzogovik


Gewinner 2017

Kategorie: Ecchi

  1. Platz: Max Horvat

  2. Platz: Michaela Aereboe

  3. Platz: Deborah Schlipphack

Kategorie: Sport

  1. Platz: Sarah Kleinkonradt

  2. Platz: Filip Juric

  3. Platz: Melanie Graf

Kategorie: Slice of life

  1. Platz: Natalie Laaser

  2. Platz: Felicitas Meyer

  3. Platz: Piyush Katore


Gewinner 2016

Kategorie: Robot Action!

  1. Platz: Sarah Kleinkonradt

  2. Platz: Sophie Stolp

  3. Platz: Mohamed El Bouhali

Kategorie: Summer Holidays

  1. Platz: Selina Schmitz

  2. Platz: Vincenzo Badalamenti

  3. Platz: Sabrina Kariouh

Kategorie: Funny Animal Sidekicks

  1. Platz: Samira Abdelkadous

  2. Platz: Melanie Graf

  3. Platz: Laila Dzogovic


Gewinner 2015

Kategorie: Fantasy

  1. Platz: Phillip Kahlow

  2. Platz: Alexander Reichert

  3. Platz: Selina Schmitz

Kategorie: Drama

  1. Platz: Laura Pawlak

  2. Platz: Melanie Graf

  3. Platz: Samira Abdelkadous

Kategorie: Fanservice

  1. Platz: Sarah Kleinkonradt

  2. Platz: Tobias Thiel

  3. Platz: Daniel Friese


Gewinner 2014

Kategorie: Epic

  1. Platz: Tatina Klotz

  2. Platz: Sandra Schaper

  3. Platz: Somaly Ernst

Kategorie: Romance

  1. Platz: Sarah Kleinkonradt

  2. Platz: Michelle Kodura

  3. Platz: Keun-Jin Lee

Kategorie: Action

  1. Platz: Philipp Gilgen

  2. Platz: Max Horvat

  3. Platz: Julia Ulm

Was sind AMVs?

AMV steht für Anime-Musik-Video. Es handelt sich dabei um Videos, die zu einem Lied passend zusammen geschnitten wurden und somit, wie auch bei allen Liedern, die die Charts stürmen, ein passendes Musikvideo ergeben. Dabei werden oftmals Ausschnitte aus Animes und japanischen Spielen zusammengeschnitten, damit sie zur Musik passen und vielleicht sogar eine kleine Story erzählen, die ebenso zur Musik passt. Falls Ihr Ideen sucht oder noch nicht ganz verstanden habt, was ein AMV ist, dann sucht einfach mal auf einer Video-Seite Eurer Wahl nach "AMV".

Womit kann ich ein AMV machen?

Erstmal benötigt Ihr natürlich viele Anime-Videos auf Eurem Computer. Diese könnt Ihr dann mit Videobearbeitungssoftwares zurechtschneiden, zusammenhängen und mit Musik abstimmen. Natürlich ist das nicht so einfach, wie es jetzt klingen mag, aber Übung macht den Meister! ;)

Hier findet Ihr eine Liste mit Videoschnittsoftwares.

CreamyLädt